Leidenschaft für wein

Geschichte des Weinguts

Auf fast 400 Jahre Weinanbau kann unser Weingut zurückschauen. Dank der Sammelleidenschaft meines Großvaters Josef Büchold, der alte Dokumente sorgfältig aufbewahrte, können wir nachweisen, dass schon im Jahre 1634 in unserer Familie der Weinanbau betrieben wurde.

Nachdem im 8. Jahrhundert die Qualität des Frankenweins überall bekannt wurde, breitete sich die Rebfläche bald über ganz Franken aus. Seinen Höhepunkt hatte der Weinanbau im 16. Jahrhundert mit 40.000 Hektar Rebfläche, was dem ganzen Land großen Wohlstand brachte. Die Anbauflächen unterlagen im Laufe der Jahrhunderte immer großen Schwankungen. Wegen des Reblausbefalls brach die Weinwirtschaft aber Ende des 19. Jahrhunderts komplett zusammen. Deswegen war der Weinanbau auch in unserer Familie nicht immer nur ein Haupterwerb.

In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts legten meine Großeltern Berta und Alfred Sauer den Grundstein für das Weingut, wie es heute besteht und kauften Weinbergsflächen neu dazu.  Die Trauben wurden bis 1969 an die Winzergenossenschaft abgeliefert.

1970 übernahmen meine Eltern Rosa & Leo Sauer den Betrieb, vergrößerten die Rebflächen weiter und entschlossen sich, den Wein selbst auszubauen. Es wurde ein Wein- und ein Flaschenlagerkeller sowie einige Arbeitshallen gebaut.

Seitdem sind wir ein selbstvermarktendendes Privatweingut mit 8 Hektar Rebfläche und vermarkten unsere Weine zum größtenteil an Privatkunden und Gastronomie.

Nach dem Tod meines Vaters im Jahre 1985 habe ich die Leitung des Weinguts übernommen. Der Weinkeller wurde vergrößert und modernisiert. Zeitgemäße Weinverkaufsräume wurden eingerichtet.

2005 kam mein Mann Werner dazu. Seit dieser Zeit leiten wir gemeinsam das Weingut. Das brachte Arbeitsteilung und Spassverdoppelung und lässt uns optimistisch in eine erfolgreiche Zukunft blicken!

des Winzers, macht den typischen Sauer-Wein aus.

wir sind da

Unsere Öffnungszeiten

Zu diesen Zeiten sind wir sicher für Sie da:

Montag bis Freitag

von 9 bis 19 Uhr

Samstag von 10 bis 16 Uhr

Sollten Sie eine ausführliche Beratung durch einen Fachmann wünschen oder ausserhalb dieser Zeiten kommen, bitten wir Sie, sich kurz vorher anzumelden.
---
Am heiligen Abend und an Silvester haben wir geschlossen.....